Skip to main content

Nützliche Informationen rund um Ihre Veranstaltung

Standesamt Butzbach

Das Standesamt befindet sich im Turmzimmer des Landgrafenschlosses Butzbach.Bitte vereinbaren Sie direkt mit dem Standesamt der Stadt Butzbach  einen Termin, wenn Sie eine standesamtliche Trauung in Butzbach wünschen.

Standesamt Butzbach. Frau La Corte,  Tel. 0 60 33 – 995 330

Standesamt Butzbach, Frau Lauer,  Tel. 0 60 33 – 995 338

Zusätzlich zu den Werktagen, bietet das Standesamt in Butzbach auch jeden 1. Und 3. Samstag im Monat Trauungen im edel eingerichteten Trauzimmer an. Nachdem die Ringe ausgetauscht sind, haben Sie im angrenzenden Turmzimmer die Möglichkeit zu einem Champagner-Empfang mit Ihren Trauzeugen und engsten Angehörigen.


Schlüsselübergabe vor Veranstaltungsbeginn

Die Schlüsselübergabe für Veranstaltungen erfolgt in der Regel am Donnerstagvormittag vor ihrer Veranstaltung im Büro von Frau Steenbock (Uhrzeit nach vorheriger Vereinbarung)

Die Schlüssel können von Ihnen als Mieter oder von Ihrem Caterer abgeholt werden. Am  Donnerstag dürfen Sie den Gewölbesaal noch nicht betreten, bzw. nichts abstellen. Sie erhalten als Mieter einen Transponder (Zugang zu Vorder- und Hintereingang), bei Bedarf einen Schlüssel für den Raum zur Musikanlage. Bitte denken Sie daran, ein Überbrückungskabel für Ihren Laptop / IPod mitzubringen, wenn Sie die Musikanlage nutzen möchten. Ihr Caterer erhält einen separaten Schlüsselbund mit Transponder.

Wenn keine Vorveranstaltung stattfindet, können Sie die Räumlichkeiten ab Freitag (bei Veranstaltung am Samstag) vorbereiten.


Abnahme des Gewölbesaals nach der Veranstaltung

Bei Veranstaltungen am Samstag sollten die Räumlichkeiten am Sonntag aufgeräumt und besenrein bis 12:00 Uhr hinterlassen werden. Der Kühlwagen des Caterers muss bis zu diesem Zeitpunkt abgeholt werden.

Der Müll sollte von Ihrem Caterer entsorgt werden. (Ausnahme Müll/Papiertücher in den Toiletten wird von der Reinigungsfirma entsorgt).Das Mobiliar sollte abgezählt auf den Transportwagen im Nebenraum abgestellt werden.Bitte die Transportwagen nicht zu nah an die Wand schieben, um Schäden zu vermeiden.Schauen Sie sich hierzu auch das Infoblatt „Einweisungspunkte für den Gewölbesaal“ im Downloadbereich an.

Die eigentliche Abnahme findet bei Veranstaltungen am Wochenende am darauffolgenden Werktag, in der Regel Montag um 10:00 Uhr statt.Bei diesem Abnahmetermin wird ein Mitarbeiter unserer Instandhaltungsabteilung mit ihnen durch alle Räumlichkeiten gehen und eventuelle Schäden protokollieren. Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, kann die Abnahme nach Absprache auch über Ihren Caterer erfolgen.Zu diesem Termin geben Sie bitte auch Ihre Schlüssel und die des Caterers zurück.Das Abnahmeprotokoll erhalten Sie im Anschluss per Mail.Sollte ein Schaden entstanden sein, werden wir Ihnen die Rechnung nach Instandsetzung zusenden. Diese können Sie dann bei ihrer Haftpflichtversicherung einreichen. Sie benötigen keine zusätzliche Veranstaltungsversicherung.Wurde der Schaden nachweislich von Ihrem Caterer verursacht, können Sie die Rechnung an Ihren Caterer weiterleiten.


Anzahl der Gäste

  • Für Hochzeiten, Geburtstage, etc. empfehlen wir eine Gästezahl zwischen 80 -100 Personen
  • Eine maximale Belegung mit 120 Gästen ist brandschutztechnisch möglich, aber nicht empfehlenswert
  • Bei Tagungen, bzw. bei Veranstaltungen nur mit Bestuhlung ist brandschutztechnisch eine maximale Belegung mir 130 Personen möglich

Dekoration des Gewölbesaals

Im Allgemeinen wird die Dekoration nach Absprache vom Caterer übernommen.

An den Wänden  steht Ihnen ein Schienensystem zur Befestigung von Bildern, Fotokollagen, etc. zur Verfügung. Die Befestigung erfolgt entweder über Haken (Vorhangsystem), welche Sie selbst mitbringen oder mit Nylon- oder Angelschnur.

Bitte befestigen Sie die Dekoration an den Wänden und Säulen nicht mit Nägeln oder sonstigen Materialien, die zu Beschädigungen des Mauerwerks führen. An der Deckenbeleuchtung ist die Befestigung von Dekomaterialien untersagt.


Müllentsorgung

Der Papiermüll, der in den Toiletten entsteht, wird von der Reinigungsfirma entsorgt. Jeglicher anderer Müll ist von Ihrem Caterer zu entsorgen. Dies betrifft vorrangig Küchen- und Dekoabfälle.


Schäden während der Veranstaltung

Natürlich kann es hin und wieder zu kleinen Schäden während Ihrer Veranstaltung kommen.

Als Mieter sind Sie hierfür verantwortlich. Sollte ein Schaden entstehen, erhalten Sie mit dem Abnahmeprotokoll die Information, dass Sie nach der Instandsetzung des Schadens eine Rechnung erhalten. Diese reichen Sie bei Ihrer Haftpflichtversicherung ein. Eine Veranstaltungsversicherung benötigen Sie nicht. Sollte der Schaden nachweislich bei Ihrem Caterer entstanden sein, beispielsweise während des Auf- oder Abbaus des Mobiliars, können Sie die Rechnung an Ihn weiterleiten. Er reicht diese dann bei seiner Veranstaltungsversicherung ein. Darüber hinaus gibt es auch Schäden, die wir als Vermieter übernehmen. Dies betrifft in erster Linie Verschleißschäden.


Nutzung der Außenanlage im Schlossinnenhof

Im Schlossinnenhof steht Ihnen neben dem Haupteingang ein Randstreifen zur Verfügung, den Sie als Außenanlage mitnutzen dürfen. Hier können Sie beispielsweise einen Sektempfang veranstalten. Bitte beachten Sie, dass die Fluchtwege für Rettungsfahrzeuge im Schlossinnenhof unbedingt freigehalten werden müssen.


Die „Anwohnerseite“

Der Außenbereich auf der rückwärtigen Seite des Gewölbesaals, die sogenannte „Anwohnerseite“, ist während Ihrer Veranstaltung nicht zur Nutzung freigegeben. Bitte achten Sie darauf, dass der Hintereingang während der Veranstaltung geschlossen bleibt und nicht als Durchgangstür genutzt wird. Ein Fahrzeug des Mieters darf am Hintereingang des Gewölbesaals, auf der „Anwohnerseite“ geparkt werden. Der Caterer hat, ebenfalls auf der „Anwohnerseite“, einen separaten Eingang. Hier ist eine Außensteckdose vorhanden, um den Kühlwagen anzuschließen. Auf dieser Seite dürfen  keine weiteren Fahrzeuge geparkt werden.


Hochzeitsfotos

Für Ihre Hochzeitsfotos empfehlen wir Ihnen den Lustgarten im Außenbereich des Schlossgeländes. Der Lustgarten ist ganzjährig gut gepflegt.


Spielplatz

In der Außenanlage des Schlossgeländes befindet sich ein Spielplatz. Vom Schlossinnenhof in Richtung Lustgarten, ca. 200 m.


Die Rauchmeldeanlage

Da sich unsere Räumlichkeiten in einem historischen Gebäude befinden, sind die Rauchmelder vorschriftsgemäß sehr sensibel eingestellt. Die Caterer sind darüber informiert, dass die Konvektomaten nur mittig der Küche, an den Starkstromsteckdosen angeschlossen werden dürfen und in den Räumlichkeiten kein Show-Cooking erlaubt ist. Um einen Feuerwehreinsatz zu vermeiden, sollten Sie folgendes dringend beachten:

Bitte benutzen Sie keine „Billigkerzen“, die sehr schnell runterbrennen, da diese auch eine erhöhte Rauchentwicklung mit sich bringen. Verzichten Sie auf Bodennebel. Auch hierdurch können die Rauchmelder auslösen. Bitte stellen Sie im Schlossinnenhof keinen Grill unmittelbar an die Mauer des Gewölbesaals. Der Qualm könnte durch die geöffneten Fenster in den Saal ziehen und die Rauchmelder lösen einen Alarm aus. Sollte es zu einem Alarm kommen, rückt die Feuerwehr mit einem Großeinsatz aus.  Eine Abordnung der Feuerwehrkräfte muss sich persönlich davon überzeugen, dass kein Brand besteht, auch wenn es sich um einen Fehlalarm handelt.


Feuerwerk

Sie erhalten vom Ordnungsamt für Hochzeiten, Geburtstage, etc. keine Genehmigung für ein Feuerwerk im Schlossgelände.